Aktuelles

Besitzt Du noch – oder sharest du schon?

am 14. November 2020, von 15:00 – 18:00h (Videoveranstaltung mit Kurzreferaten und anschließenden Workshops)

Der Begriff der Sharing Economy meint das systematische Ausleihen von Gegenständen und gegenseitige Bereitstellen von Gegenständen, Räumen und Flächen, insbesondere durch Privatpersonen und Interessengruppen. Nach der Idee der Ökonomie des Teilens soll man als Nachfrager etwas nicht zum Eigentum machen, sondern vorübergehend benutzen, bewohnen und bewirtschaften.

 

Es werden 4 Kurzreferate zu den Aspekten:

„Mobilität im Quartier“     Prof. Dr. Volker Blees, HSRM

„Freiräume in der Stadt – Allmende wiederentdeckt“  Prof. Dr. Michael May, HSRM

„In Hülle und Fülle – neue Wohnformen und ihre Architekturen“ Prof. Dipl. Ing. Marion Goerdt

„Teilen ist ansteckend“ Berit Herger, LZG für Gemeinschaftliches Wohnen

 

Anschließend wird unter Anleitung der Experten in virtuellen Workshops weitergearbeitet, um dann die Ergebnisse zusammen zu tragen!

 

Jetzt online anmelden!

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zurück